zurück zur Startseite
Was ist Schule-Beruf?
Hier findest Du sehr viele Infos rund um die Berufswahl
Klassenwettbewerbe und Projektarbeiten
– Schau mal rein –
Bewerbungstipps aus der Praxis
Azubis on job
Hier siehst du
was wir tun!
Unterrichtsmaterialien für Lehrer zum Download
Schule-Beruf-Mobil
(neu)
Unser aktueller Ausbildungsberuf
Nur für Betriebe:
Schüler-Webcards
Newsletter / Kontakt / Impressum
Disclaimer
 
 
 
     




 

KFZ-Mechaniker ist bereits die zweite Ausbildung, die Pascal macht. Vorher hat er den Beruf des Energieelektronikers in einem Großbetrieb erlernt. Er arbeitet aber lieber in einem überschaubaren Betrieb und findet es sehr interessant, da er hier mit vielfältigen Aufgaben betraut ist. Seine jetzige Ausbildung ergänzt seine Erstausbildung, da in Autowerkstätten viel mit Elektronik umgegangen wird. So gesehen ist er eigentlich ein rundum ausgebildeter KFZ-Mechatroniker. Nach einigen Arbeitsjahren als Geselle plant Pascal, die Meisterschule zu besuchen.
Pascal zeigt uns, wie er bei einem Ford die Bremsscheiben wechselt und diesen so TÜV-fertig macht. Trotz aller Elektronik bleiben Säubern, Schleifen, Einfetten und Montieren alltägliche Aufgaben in einer KFZ-Werkstatt.

Der KFZ-Meister und Ausbildungsleiter, Herr Griesbaum, ist sich noch unsicher, ob wieder ein Azubi eingestellt werden kann, da der jetzige Lehrling übernommen wird. Es kommt auch auf die wirtschaftliche Situation an.
Der neue Ausbildungsberuf KFZ-Mechatroniker drückt aus, was in den Werkstätten zunehmend Einzug gehalten hat: Die Elektronik.
Wenn wir einen Azubi einstellen wollen, achten wir auf Stärken in den logischen Fächern Mathematik und Physik. Wir bieten ein 14-tägiges Praktikum an, man sieht dann schnell, ob der Bewerber zwei linke Hände hat oder gar ohne besonderes Interesse ist. Der Bildungsabschluss ist nicht das Massgebende, aber es hat sich doch gezeigt, dass Realschüler Vorteile haben. Das Niveau der Berufsausbildung zum KFZ-Mechatroniker hat in den letzten Jahren stark zugenommen.

Mehr über Pascal, seine Arbeit als KFZ-Mechaniker-Azubi und seinen Ausbilder, Herrn Griesbaum, kannst Du erfahren, wenn Du die zwei mp3-Dateien anhörst!

Die Audiodaten sind im MP3-Format abgespeichert. Um diese anzuhören benötigt man einen MP3 fähigen Player den Du hier runterladen kannst.


Bremsscheibenwechsel mit Pascal
Gespräch mit Herrn Griesbaum

Wir bedanken uns beim Ausbildungsbetrieb


iGi-Auto GmbH & Co. KG
Dr.-Kurt-Steim-Straße 11
78713 Schramberg-Sulgen
www.igi-auto.de