zurück zur Startseite
Was ist Schule-Beruf?
Hier findest Du sehr viele Infos rund um die Berufswahl
Klassenwettbewerbe und Projektarbeiten
– Schau mal rein –
Bewerbungstipps aus der Praxis
Azubis on job
Hier siehst du
was wir tun!
Unterrichtsmaterialien für Lehrer zum Download
Schule-Beruf-Mobil
(neu)
Unser aktueller Ausbildungsberuf
Nur für Betriebe:
Schüler-Webcards
Newsletter / Kontakt / Impressum
Disclaimer
 
 
 
     



 

Mischa führt eine Arbeit fort, die von einem Diplomanden begonnen wurde. Mischa führt am mechanischen Teil des Projektes Nachbesserungen durch, der elektronische Teil fehlt noch. Die Pläne, nach denen er arbeitet, hält er für vorläufig. Man gewinnt den Eindruck, dass Mischa seine Tätigkeit hinterfrägt und schon selbst entscheiden kann, was machbar ist und was nicht. Planung und Kontrolle sind ein wichtiges Merkmal der Ausbildung. Er arbeitet an diesem Auftrag sehr selbständig. Mit Fräsmaschinen, Dreh- und Bohrmaschinen geht er souverän um. Das wird auch schon von ihm verlangt, schliesslich steht er kurz vor dem Abschluss seiner dreieinhalbjährigen Ausbildung.

Er findet den Beruf sehr abwechslungsreich, die mechanischen und elektronischen Inhalte der Ausbildung faszinieren ihn. Nach der Hauptschule hat Mischa ein Jahr lang eine Fachschule für Informationselektroniker besucht. Erst danach hat er sich um einen Ausbildungsplatz als Mechatroniker beworben. Er wurde angenommen, auch aufgrund seiner elektronischen Vorkenntnisse und ist somit „ein Mann der ersten Stunde“. Das Projekt, das er gerade durchführt, ist typisch für einen angehenden Mechatroniker: 50 % Mechanik, 50 % Elektronik. Die Zukunftsaussichten des Berufes insgesamt sind gut. Mischa meint, dass seine Aussichten, übernommen zu werden, sehr gut sind.

Diesen Artikel als Arbeitsblatt: Download PDF

Mehr über Mischa und seine Arbeit als Mechatroniker-Azubi kannst Du erfahren, wenn
Du die mp3-Datei anhörst!

Die Audiodaten sind im MP3-Format abgespeichert. Um diese anzuhören benötigt man einen MP3 fähigen Player den Du hier runterladen kannst.



Mischa ist ein "Mann der ersten Stunde"

Wir bedanken uns beim Ausbildungsbetrieb



AESCULAP AG & Co. KG
Am Aesculap-Platz
78532 Tuttlingen

Jobs und Perspektiven:
http://www.mycareer-bbraun.de