zurück zur Startseite
Was ist Schule-Beruf?
Hier findest Du sehr viele Infos rund um die Berufswahl
Klassenwettbewerbe und Projektarbeiten
– Schau mal rein –
Bewerbungstipps aus der Praxis
Azubis on job
Hier siehst du
was wir tun!
Unterrichtsmaterialien für Lehrer zum Download
Schule-Beruf-Mobil
(neu)
Unser aktueller Ausbildungsberuf
Nur für Betriebe:
Schüler-Webcards
Newsletter / Kontakt / Impressum
Disclaimer
 
 
 

Ich werde Stuckateur :-)

Jugendliche, die sich für das Berufsbild Stuckateur für Ausbau und Fassade entscheiden, sind im ersten Lehrjahr wenig im Ausbildungsbetrieb, nämlich genau 19 Wochen. Dazu kommen 16 Wochen Berufsschule und immerhin 17 Wochen Überbetriebliche Ausbildung, abgekürzt ÜbA. Für Stuckateure aus Baden-Württemberg findet die ÜbA im Schulungszentrum für Ausbau und Fassade in Leonberg statt.
 
 
 
 
 
Die Auszubildenden Stefan, Patrick und Matthias nehmen an einer Zusatzqualifikation Stuckateure teil. Herr Dr. Falk, Ansprechpartner der Ausbildungsoffensive Stuckateure, klärt die Jugendlichen über den korrekten Fensteranschluss und die richtige Handhabung von Wäremverbund-Systemen auf. Wie kann ich einen Fensteranschluß richtig anbringen? Die Dichtung hält Schlagregen und Feuchtigkeit ab. Die zusätzliche Wärmedämmung verhindert das Eindringen von Kälte im Winter und hält die Innentemperatur im Sommer wie im Winter.
 
 
stucki vor >>