zurück zur Startseite
Was ist Schule-Beruf?
Hier findest Du sehr viele Infos rund um die Berufswahl
Klassenwettbewerbe und Projektarbeiten
– Schau mal rein –
Bewerbungstipps aus der Praxis
Azubis on job
Hier siehst du
was wir tun!
Unterrichtsmaterialien für Lehrer zum Download
Schule-Beruf-Mobil
(neu)
Unser aktueller Ausbildungsberuf
Nur für Betriebe:
Schüler-Webcards
Newsletter / Kontakt / Impressum
Disclaimer
 
 
 


Frau Steidle von der Firma Sauter GmbH gibt uns folgende Bewerbertipps:

Schriftliche Bewerbung
Die äußere Form der Bewerbung muss stimmen, dadurch erhalten wir einen ersten Eindruck. In der Bewerbung dürfen keine Rechtschreibfehler sein. Wir erwarten eine Bewerbung mit Foto. Besonders achten wir auf die Zeugnisnoten.

Zeugnis
Die Zeugnisse sollen einigermaßen gut sein, ein befriedigender Notendurchschnitt dürfte reichen. Unserer Erfahrung nach haben Bewerber mit schlechten Noten in der Berufsschule Probleme. Die wichtigsten Fächer für uns sind Mathematik und Deutsch, da der Azubi auch mal einen Regiebericht schreiben und eine schriftliche Bestellung aufgeben können muss.

Betriebspraktikum
Ein Betriebspraktikum ist für uns immer Voraussetzung, denn viele stellen sich unsere Tätigkeit zu einfach vor. Durch ein Praktikum in den Ferien erhält man einen guten Einblick in den Beruf.

Vorstellungsgespräch
Beim Vorstellungsgespräch legen wir keinen Wert auf einen Anzug, sondern saubere, normale Kleidung. Wir haben auch nichts gegen ein Piercing oder ein Tattoo. Nur übertreiben sollte man dies nicht, da es ja auch Kundenkontakt gibt. Unseren Mitarbeitern bieten wir deshalb Firmenkleidung mit Namensschild an. Wir finden es sehr vorteilhaft, wenn wir merken, dass auch das Elternhaus aktiv hinter einer Bewerbung steht.

 

Beim Vorstellungsgespräch sind der Meister der Abteilung und der Geschäftsführer anwesend. Wir unterhalten uns mit dem Jugendlichen über das Berufsbild des Stukkateurs. Wir sehen dann schnell, ob der Bewerber schon etwas Ahnung vom Beruf hat. Wir sprechen auch über Karrierechancen und über den Besuch der Berufsschule. Wir weisen darauf hin, dass Schule schwänzen nicht erlaubt ist und der Azubi sich insgesamt zu benehmen hat, da wir mehrfache Blöcke überbetrieblicher Ausbildung haben. Diese finden in Schopfheim in einer Art Internat statt, während der reguläre Berufsschulunterricht in Konstanz stattfindet.

Frau Steidle
Sauter GmbH Putz und Stuck, Gerüstbau und Hebebühnen
Carl-Benz-Str. 8
78224 Singen
www.sauter-putz-stuck.de

Frau Steidle im Gespräch mit der Redaktion Schule-Beruf.de, Herrn Wolfsperger:

Die Audiodaten sind im MP3-Format abgespeichert. Um diese anzuhören benötigt man einen MP3 fähigen Player den Sie hier runterladen können.